18. November 2019 – Der geschäftsführende Vorstand des Pro Mehrweg e.V., Günther Guder, nimmt in einem Interview mit der Fachzeitschrift Getränkefachgroßhandel Stellung zu den aktuellen Themen des Verbandes Pro Mehrweg e.V., erklärt, warum die neue Sensibilität zu Klimathemen im Einklang mit der bereits seit mehr als 10 Jahren etablierten Kampagne „Mehrweg ist Klimaschutz“ steht, und erläutert, warum es jetzt besonders  wichtig sei, bei der aktuellen Entwicklung einen konsequenten Mehrwegkurs von der Politik einzufordern .

Argumente für Mehrweg

Argumente für Mehrweg

Düsseldorf 10. Februar 2020 | Mehrwegflaschen gelten für 94 Prozent aller Verbraucher in Deutschland als umweltfreundlichste Verpackungslösung für Getränke. Das bestätigt eine kürzlich...

mehr lesen